… coronisiert :-(


Aktuelles zum Flugbetrieb (Update: 25.03.2020)

Folgende Aussendung vom Österreichischen Aero Club am 25.03.2020 per email:

Liebe Fliegergemeinschaft!
Bitte entnehmt Infos zur aktuellen Lage dem Schreiben unseres Vizepräsidenten Hannes Taborksy.

Glück ab, gut Land!
Team ÖAeC

Aktuelles zum Flugbetrieb (Update: 21.03.2020)

Folgende Information vom Österreichischen Aero Club am 17.03.2020:

Liebe Fliegergemeinschaft!
In Krisenzeiten heißt es zusammenhalten, also das tun was nützlich und notwendig ist.
Wer die Ausgangsbeschränkungen unserer Bundesregierung mit Hausverstand liest, braucht nicht darüber nachzudenken ob er alleine fliegerische Aktivitäten starten darf oder soll.
In der Verordnung kommt das Wort notwendig vor. Denkt bitte genau nach, ob Fliegen in der jetzigen Zeit tatsächlich „notwendig“ oder „nützlich“ ist!
Denkt auch daran, dass Euch am Weg dorthin, bei der Ausübung, oder am Heimweg auch etwas zustossen könnte. Und sei es nur ein gebrochener Finger, der ärztlich versorgt werden muss. Oder die Polizei, die den Blechschaden aufnehmen soll.
Sie alle haben Besseres zu tun – nämlich Leben zu schützen und zu retten!
Wir tragen am Meisten zum Allgemeinwohl bei, wenn wir uns zu Hause aufhalten, so oft und so lange als möglich.
Wir werden an unserem Sport danach noch ausreichend Freude haben.
Danke im Voraus für vorbildliches Verhalten und Glück ab, gut Land
Das Team Aero-Club

Aktuelles zum Flugbetrieb (Original-Artikel: 18.03.2020)

Hallo zusammen, die Eskalation geht weiter.
Ab sofort sind für uns jegliche Vereinsaktivitäten abgesagt.

Zum Thema Walk&Fly:
Hier wäre eine Ansteckungsgefahr zwar beim eigentlichen Walk&Fly gering, aber wegen der gemeinsamen Anfahrten oder Rückholungen besteht auch hier eine Gefahr der Ansteckung.
Dies gilt es zu vermeiden.

Wichtig, auch wenn wir als Verein jetzt alle Aktivitäten einstellen müssen, das Fliegen selbst wurde Stand 18.03.2020 eben wohl noch nicht untersagt. Nachdem dies aber schon in vielen anderen europäischen Ländern erfolgte, prüft bitte bevor ihr in die Luft geht, ob es noch erlaubt ist.
Zudem kommt es aktuell auch zur Schließung einzelner Start und Landeplätze durch den Geländehalter. Auch hier bitte ich euch, fragt beim Halter nach, ob der Startplatz noch offen ist bevor ihr in die Luft geht.

Es wurden vom Bundesministerium, ÖAeC und Sport Austria verschiedene Empfehlungen und Verbote ausgesprochen.

Die offiziellen Seiten zum derzeitigen Flugbetrieb:

Bundesministerium:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus.html
Aktuelle Maßnahmen:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Österreichischer Aeroclub ÖAeC:
https://aeroclub.at/

Bundessportorganisation Sport Austria:
https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/

Auch die heimische Bergrettung bittet die Bevölkerung Skitouren und Bergsportarten zu unterlassen, da deren Mitglieder aufgrund der Krisensituation in anderen Bereichen im Einsatz sind.
https://bergrettung.at/news/leben-schuetzen-risiken-minimieren/

Bericht ORF:
https://tvthek.orf.at/profile/Aktuell-in-Oesterreich/13887571/Aktuell-in-Oesterreich/14045005/Bergretter-raten-von-Skitouren-ab/14663568

Dann bleibt uns nichts anderes mehr übrig, als euch alles Gute für die nächste Zeit zu wünschen.

Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Bis zum „After Corona Opening“
Hans und Franz Stirmayr

Schreibe einen Kommentar